Ausgabe 02/2003 (36)

Interviews


„Very hot heart and very cold mind!" Ein neues Plattenlabel, das erste Operndirigat... ein Startenor verändert sich:...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Startschuss in die neue Runde Sie liebt komische Rollen, auch in der Operette. Nun geht die Karriere in eine neue...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Aufführungskritiken


Viel Neues gab es bei Ernst Kreneks »Jonny spielt auf« an der Wiener Staatsoper zu hören und zu sehen. Jedoch bei der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein schlechter Stern stand schon zu Donizettis Zeiten über »Maria Stuarda«, der Oper über die am 8. Februar 1587 in...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Das Orchester sitzt auf der Bühne inmitten der Szenerie. Mozarts Ouvertüre zur Krönungsoper für Leopold II., »La...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Klangwelt von Franz Schreker lässt sich schwer definieren. Als Teil der Musik des 20. Jahrhunderts fundiert sie...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Diese Uraufführung war ein Triumph sondergleichen - ein Publikumserfolg für die Vertonung des Auschwitz-Melodrams...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Christof Loy ist wohl der leidenschaftlichste inmitten der Riege moderner Regietalente. Sentimentale Stoffe sind für...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Schluss-Szene: Mondschein-Musik und Monolog der Gräfin als Sommernachtstraum inmitten eines Kerzenmeers auf einer...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Kann es gelingen, Steven Sondheims Musical-Thriller an die Dimensionen des riesigen Zuschauerraumes der Lyric Opera...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

»Thaïs« ist ein so selten aufgeführtes Werk, dass kein heutiger Künstler irgendeine Erfahrung damit haben kann....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Vor elf Jahren hat Bob Wilson an der Pariser Opéra Bastille Mozarts »Zauberflöte« inszeniert. Eine kuriose...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Report

Ausgabe 02/2003


Licitras überraschendes Deutschland-Debüt BERLIN · Eine kleine Sensation hatte im Dezember die Berliner Staatsoper...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Auch das Nationaltheater Mannheim hat mit finanziellen Einschränkungen zu kämpfen. Umso erstaunlicher ist, dass es...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Der Traum der Erfurter von einem neuen Opernhaus soll sich im September 2003 erfüllen. Das Provisorium des...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

„…und Frieden auf Erden sowie den Menschen ein Wohlgefallen“- Dieses weihnachtliche Motto hielt zwei Tage vor dem...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Sie ist eine der meist gespielten Opern auf deutschen Bühnen, Mozarts / da Pontes Dramma giocoso vom „bestraften...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In seinen Dramen, die in den Fünfziger- und Sechzigerjahren des letzten Jahrhunderts überaus erfolgreich gespielt...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

„Geliebter, mein Geheimnis wird bald dir enthüllt.“ - Dieses Versprechen, das Amelia Grimaldi-Boccanegra dem...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Dass alle drei da-Ponte-Opern Mozarts geradezu Musterbeispiele sind für die Einheit von Text und Musik, der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In dieser Spielzeit steht das Programm des Nürnberger Opernhauses ganz im Zeichen der Fertigstellung von Richard...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Mit zweimonatiger Verspätung eröffnete das Tiroler Landestheater diesmal seine neue Spielzeit. Grund dafür waren der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

DVDs

Autor: S. Mauss - Ausgabe 02/2003


Verdi Highlights Einer der größten Events im Verdi-Jahr 2001 fand ausgerechnet in einem der kleinsten Opernhäuser...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

Autor: M. Lehnert - Ausgabe 02/2003


Nach »Aida« aus dem kleinen italienischen Theater von Busseto mit von Carlo Bergonzi geschulten blutjungen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

Autor: U. Ehrensberger - Ausgabe 02/2003


Dokumentiert sei mit dieser Produktion „die in Sachen Regietheater einzige nennenswerte Neuinszenierung von Verdis...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

Autor: M. Wilks - Ausgabe 02/2003


Es ist ein ehernes Gesetz der Opernbühne, dass der übergewichtige Ritter Falstaff ein unfreiwilliges Bad in der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

Autor: M. Wilks - Ausgabe 02/2003


Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding“ philosophiert die Marschallin in einem der schönsten Monologe der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

CDs


Nun ist sie doch eine Live-Aufnahme geworden, die im Rahmen des Exklusivvertrages von Karita Mattila mit Erato...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Wieder einer dieser merkwürdigen Zufälle in der Rezeptionsgeschichte der Oper. Während die aktuelle Diskussion um die...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Der 4. Februar 1974 sollte ihr Leben verändern: Patricia Hearst, 19-jährige Erbin des Hearst-Zeitungsimperiums, wurde...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die auf CD veröffentlichten Salzburger Festspieldokumente sind mittlerweile zu einer imposanten Operngalerie...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Über die Verdienste der englischen Plattenfirma Opera Rara ist schon viel gesagt und geschrieben worden. Und so wie...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

»David, König in Jerusalem« ist keine bislang verschollene Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, sondern eine Einrichtung...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Es spricht für die ganz außerordentliche Gesangskunst der vor 75 Jahren im spanischen Saragossa geborenen und 1996...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Künstlerinfos

NAMEN und DATEN

Ausgabe 02/2003


Angela Gheorghiu steht im März neben ihrem Mann Roberto Alagna an der New Yorker Metropolitan Opera in Aufführungen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Editorial

Editorial

Autor: R. Tiedemann - Ausgabe 02/2003


So haben Sie José Cura vielleicht noch nie gesehen. Bei unserer Fotosession in der Wiener Kammeroper zeigte sich der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.
Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz