Ausgabe 03/2008 (27)

Interviews


Die Auszeit ist vorbei: Rolando Villazón hat seine viel diskutierte, selbst auferlegte Pause offenbar gut genutzt....
3,50 €*

Michael Volle ist beides: Ensemblemitglied in München und international gefragter Sänger mit Auftritten in London,...
3,50 €*

In vitaler Frische Eine der beliebtesten deutschen Sängerinnen wird 80. Engagiert aktiv im Opernbetrieb...
3,50 €*

Aufführungskritiken


Was für den introvertierten Neil Shicoff Halevys »La Juive« geworden ist, eine Möglichkeit zur Inkarnation einer...
1,80 €*

»Tosca«, was sonst? - ist die Devise der Saisoneröffnung des römischen Opernhauses. In der Tat ist es eine...
1,80 €*

Nachdem die neapolitanische Zensur das heikle Sujet eines Mordes an dem schwedischen König Gustav III. als Thema...
1,80 €*

Yannis Kokkos, der Altmeister plakativer Abstraktion, inszenierte erstmals in München. Er huldigte einer ästhetisch...
1,80 €*

Das Gerede war groß vor dieser Premiere. Das Hamburger Publikum hatte bereits unruhig zu werden begonnen im Verlauf...
1,80 €*

Mehr und mehr scheint sich das exklusive Festspielhaus an der Oos gegenüber den scheinbar nach wie vor unumstößlichen...
1,80 €*

Über 30 Jahre hat es gedauert, ehe an der Oper Frankfurt nun wieder eine Neuproduktion von Giacomo Puccinis drei...
1,80 €*

Fällt in Bezug auf Richard Wagner der Begriff „Pariser-Fassung“, dann ist damit seine Bearbeitung des »Tannhäuser«...
1,80 €*

Ähnlich wie Berlioz’ Oratorium »La Damnation de Faust« übt auch Robert Schumanns Kantate »Szenen aus Goethes Faust«...
1,80 €*

Manchmal scheinen sich Flüche in Opernstoffen auch auf Produktionen niederzuschlagen. Hatte in Lyon Tschaikowskys...
1,80 €*

Sind Neuproduktionen selten aufgeführter Werke ansteckend? Vielleicht, denn Tschaikowskys nicht allzu häufig...
1,80 €*

Report

Ausgabe 03/2008


Bayreuth-Legende
HANNOVER · Karl Amadeus Hartmanns Oper »Simplicius Simplicissimus« aus dem Jahr 1936 fand nun...
3,50 €*

Zweieinhalb Stunden rauschhafte Ekstase, zweieinhalb Stunden geballte Gefühlsentladung, zweieinhalb Stunden...
1,80 €*

So ziemlich alles an dieser Neuproduktion des Theaters Osna­brück war bemerkenswert: die mutige Spielplanbereicherung...
1,80 €*

Das hatte sich ein Großteil der Opernbesucher sicherlich anders vorgestellt. Am Vorabend zur spannungsgeladenen...
1,80 €*

Jean Baptiste Molières „Le bourgeois gentilhomme“ ist klassische französische Komödie, ein bissiges Lustspiel des 17....
1,80 €*

Wer sich auf diesen Verdi-Abend einstimmen lassen wollte, war gut beraten, einen Blick in eine der Vitrinen draußen...
1,80 €*

Ist sie eine Carmen oder sollte sie doch lieber bei ihren Hosenrollen bleiben? Es wurde heiß diskutiert im...
1,80 €*

Gießen liegt nur wenige Kilometer von Wetzlar entfernt, wo Johann Wolfgang von Goethe einst für kurze Zeit gelebt hat...
1,80 €*

Weihnachten ist vorbei. Oder doch nicht? Im Großen Theater in Luxemburg tummelt sich der Weihnachtsmann auf der...
1,80 €*

Künstlerinfos

Namen und Daten

Ausgabe 03/2008


JOSÉ CURA wird im November 2009 sein Rollendebüt in der Titelpartie von Arrigo Boitos »Nerone« am Teatro Comunale di...
3,50 €*

Meldungen

Meldungen

Ausgabe 03/2008


PUCCINI IM SCHNEE Bereits zum fünften Mal gas­tierten die Bregenzer Festspiele im Wintersportort Lech am Arlberg und...
3,50 €*

Editorial

Editorial

Autor: R. Tiedemann - Ausgabe 03/2008


Es gibt Momente, die selbst in einer ansonsten durchweg lebhaften Redaktion die Zeit schlagartig stillstehen lassen....
1,80 €*

Sonderthemen


Der Wiener Opernball überraschte mit Innovationen - und künstlerischer Ambition. NNeue Besen kehren gut“ darf als...
3,50 €*
Ihr Kundenkonto
e-Mail:
Passwort:
Eingeloggt bleiben





Home | Kontakt | Impressum