Ausgabe 03/2008 (27)

Interviews


Die Auszeit ist vorbei: Rolando Villazón hat seine viel diskutierte, selbst auferlegte Pause offenbar gut genutzt....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Michael Volle ist beides: Ensemblemitglied in München und international gefragter Sänger mit Auftritten in London,...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In vitaler Frische Eine der beliebtesten deutschen Sängerinnen wird 80. Engagiert aktiv im Opernbetrieb...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Aufführungskritiken


Was für den introvertierten Neil Shicoff Halevys »La Juive« geworden ist, eine Möglichkeit zur Inkarnation einer...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

»Tosca«, was sonst? - ist die Devise der Saisoneröffnung des römischen Opernhauses. In der Tat ist es eine...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Nachdem die neapolitanische Zensur das heikle Sujet eines Mordes an dem schwedischen König Gustav III. als Thema...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Yannis Kokkos, der Altmeister plakativer Abstraktion, inszenierte erstmals in München. Er huldigte einer ästhetisch...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Das Gerede war groß vor dieser Premiere. Das Hamburger Publikum hatte bereits unruhig zu werden begonnen im Verlauf...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Mehr und mehr scheint sich das exklusive Festspielhaus an der Oos gegenüber den scheinbar nach wie vor unumstößlichen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Über 30 Jahre hat es gedauert, ehe an der Oper Frankfurt nun wieder eine Neuproduktion von Giacomo Puccinis drei...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Fällt in Bezug auf Richard Wagner der Begriff „Pariser-Fassung“, dann ist damit seine Bearbeitung des »Tannhäuser«...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ähnlich wie Berlioz’ Oratorium »La Damnation de Faust« übt auch Robert Schumanns Kantate »Szenen aus Goethes Faust«...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Manchmal scheinen sich Flüche in Opernstoffen auch auf Produktionen niederzuschlagen. Hatte in Lyon Tschaikowskys...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Sind Neuproduktionen selten aufgeführter Werke ansteckend? Vielleicht, denn Tschaikowskys nicht allzu häufig...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Report

Ausgabe 03/2008


Bayreuth-Legende
HANNOVER · Karl Amadeus Hartmanns Oper »Simplicius Simplicissimus« aus dem Jahr 1936 fand nun...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Zweieinhalb Stunden rauschhafte Ekstase, zweieinhalb Stunden geballte Gefühlsentladung, zweieinhalb Stunden...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

So ziemlich alles an dieser Neuproduktion des Theaters Osna­brück war bemerkenswert: die mutige Spielplanbereicherung...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Das hatte sich ein Großteil der Opernbesucher sicherlich anders vorgestellt. Am Vorabend zur spannungsgeladenen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Jean Baptiste Molières „Le bourgeois gentilhomme“ ist klassische französische Komödie, ein bissiges Lustspiel des 17....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Wer sich auf diesen Verdi-Abend einstimmen lassen wollte, war gut beraten, einen Blick in eine der Vitrinen draußen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ist sie eine Carmen oder sollte sie doch lieber bei ihren Hosenrollen bleiben? Es wurde heiß diskutiert im...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Gießen liegt nur wenige Kilometer von Wetzlar entfernt, wo Johann Wolfgang von Goethe einst für kurze Zeit gelebt hat...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Weihnachten ist vorbei. Oder doch nicht? Im Großen Theater in Luxemburg tummelt sich der Weihnachtsmann auf der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Künstlerinfos

Namen und Daten

Ausgabe 03/2008


JOSÉ CURA wird im November 2009 sein Rollendebüt in der Titelpartie von Arrigo Boitos »Nerone« am Teatro Comunale di...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Meldungen

Meldungen

Ausgabe 03/2008


PUCCINI IM SCHNEE Bereits zum fünften Mal gas­tierten die Bregenzer Festspiele im Wintersportort Lech am Arlberg und...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Editorial

Editorial

Autor: R. Tiedemann - Ausgabe 03/2008


Es gibt Momente, die selbst in einer ansonsten durchweg lebhaften Redaktion die Zeit schlagartig stillstehen lassen....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Sonderthemen


Der Wiener Opernball überraschte mit Innovationen - und künstlerischer Ambition. NNeue Besen kehren gut“ darf als...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.
Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz