Ausgabe 05/2011 (48)

Interviews


Ganzheitlich Bühne, Graben, Regiepult und zurück: Facetten einer großen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein sehr trauriger Augenblick Rollendebüt unter dramatischen Umständen, ausgerechnet in...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Zwei starke Charakter Das erfolgreiche Künstler-Duo stellt sich erstmals in Deutschland vor. Im Mai feiert...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Muttermilch und erlernte Liebe
Über die Kunst, gleichzeitig Musiker und Manager zu sein.

...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Aufführungskritiken


Was für ein Triumph! Allen schon fast ins Unerreichbare aufgestauten Erwartungen zum Trotz wird man nicht...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Georg Friedrich Händels dreiaktige Oper über die Langobardenkönigin Rodelinda, am 20. Januar 1725...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Schicksalshafte, ekstatische, maßlose Liebe, unstillbare Sehnsucht, die nur im Tod ihre vollkommene Erfüllung...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Als bemerkenswert untypische Münchner Premiere sollte sich die jüngste Bellini-Einstudierung an der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Hamburgische Staatsoper punktet in dieser Saison mit einigen prominent besetzten Repertoirevorstellungen. Anfang...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Eine Kugellampe in Metallfassung saust zu Prolog und Epilog wie ein fallender Menschenkörper krachend an einem...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Wer ist hier der Geck? Viele böse, schäbige Clowns auf einem abgewrackten, unheimlichen Jahrmarkt mit...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Er habe, so bekannte Giuseppe Verdi, »Falstaff« zu seinem Vergnügen für sich selber geschrieben und er...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Hausherr Jean-Louis Grinda hat in seiner Regiearbeit mit ungewohnten Adaptionen versucht, Verdis viel gespieltem...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein Festival inmitten des Stagione-Betriebs zählt zu den Besonderheiten des Opernhauses im französischen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Eine der positiven Entwicklungen an der Metropolitan Opera ist ein beispielloser neuer Schwerpunkt auf dem...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Der legendäre Robin Hood ist bislang (noch) kein großer Opernheld geworden. Die Geschichte der Bearbeitungen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Reihe von Raritäten und Neuausgrabungen am Staatstheater Braunschweig wurde nun mit einer weiteren...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die künstlerische Biografie von Joseph Martin Kraus (1756-1792) stand – bei allen genialen Fähig- keiten,...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Voreingenommenheit ist ein idealer Nährboden für Intrigen. In der Literatur wurden und werden reichlich...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Hochzeitsgesellschaft steht schreckensstarr am Rand. Sie hat Platz gemacht für einen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Wer ins Theater nach Plauen kam, um die Neuinszenierung von Verdis »Un ballo in maschera« zu sehen, erlebte bei...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Den Ashtons geht es schlecht, das ist in Karen Stones Inszenierung von Gaëtano Donizettis »Lucia di Lammermoor«...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Eine lapidare Frage provoziert ein interessantes Gedankenspiel: Was wäre, wenn Elsa ihren Bruder Gottfried...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Alles in diesem neuen Augsburger »Tristan« geschieht mit einem hohen Maß an Nüchternheit, die fast ins...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Das Theater Biel-Solothurn, das die Häuser zweier Nachbarstädte am Südfuß des Jura bespielt, setzt...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

KIEL: Rusalka

12. März

Autor: S. Martens - Ausgabe 05/2011


Endlich hat Dvorˇáks lyrische Märchenoper einmal den Weg auf die Kieler Opernbühne gefunden,...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein zweiter »Rosenkavalier«- Traum oder ein kritisches Sozialdrama? Komödie oder doch lieber Tragödie?...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein Ausflug in das Reich der leichten Muse ist für ein Barockorchester außergewöhnlich und verdient...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Künstlerinfos

NAMEN UND DATEN

Ausgabe 05/2011


VITTORIO GRIGOLO will Doni- zettis Poliuto in einer Neuinsze- nierung von Damiano Michieletto am Opernhaus...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Meldungen

REPORT

Ausgabe 05/2011


Tenor im Glück
NEW YORK · Perfektes Timing: Gerade noch rechtzeitig zum Vor- stellungsbeginn...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

LESERBRIEFE

Ausgabe 05/2011


VIEL TEXT Ich bin ein begeisterter Leser des „Opernglases“ und möchte mich an dieser Stelle für die...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

MELDUNGEN

Ausgabe 05/2011


UMWORBEN PHILHARMONIKER Es läuft so richtig rund bei den Wiener Philharmonikern im Augenblick: Mit den Salzburger...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Special


Singen ist in. Stars animieren zum Mitmachen.

Volkslieder Vol. 1 CARUS 83.003
und
...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs


Stehende Ovationen schon wenige Sekunden nach dem Schlusston drücken aus, wie sehr Karita Mattila mit der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein Fest der Bilder und Farben – so wirkt die Produktion von Bel-linis »La Sonnambula«, die im Teatro Lirico di...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Carl Orffs »Oedipus der Tyrann« und »Antigonae« sind thematisch eng miteinander verknüpft. Beide Opern wurden...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In seiner 1949 in Salzburg uraufgeführten »Antigonae« tragen die Kinder des Oedipus das Unheil ihres Hauses in...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Operngeschichte ist voll von Sängern, die nahezu kometenhaft aufgestiegen sind, einige Jahre im großen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Vier Stunden Galakonzert, 21 Solisten, zwei TV-Stars als Moderatoren, dazu noch ein Feuerwerk und eine...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

»Barockstar George Frideric Handel« nennt Ulrich Meyszies seinen für ARTE und den MDR produzierten und...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

CDs


Die Bühnenpräsenz von Natalie Dessay ist stark – man denke nur an ihre Auftritte in Bellinis »La...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Für die im finnischen Vaasa geborene Camilla Nylund war in den 90er-Jahren die Niedersächsische...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Juliane Banses erstes Opernrecital markiert zugleich auch einen Wendepunkt in der Karriere der Sopranistin: Von...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Selbst in Polen dürfte der Name Józef Michal Ksawery Franciszek Jan Poniatowski heute kaum mehr bekannt...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Im zarten Alter von elf Jahren hatte Julia Lezhneva festgestellt, dass der Zeitpunkt für eine professionelle...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

NEUE COMPACT DISCS

Ausgabe 05/2011


HERMANN WOLFGANG VON WALTERSHAUSEN Oberst Chabert CPO 777 619-2, 2 CDs
Die Programmatik der Deutschen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Saisonvorschauen

VORSCHAU

Ausgabe 05/2011


Wiener Staatsoper
WIEN · Zu Beginn der laufenden Sai- son hat der neu angetretene Direk- tor Dominique Meyer...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Editorial

EDITORIAL

Autor: R. Tiedemann - Ausgabe 05/2011


Kaum etwas ist für den Opernfreund neben dem eigentlichen Musikgenuss spannender als der erste Blick auf die...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.
Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum