Ausgabe 06/2015 (35)

Interviews


Die Wiener Staatsoper ist gewissermaßen Ihre Heimatbühne. Dort werden Sie im Juni in der österreichischen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In diesem Sommer steht einiges für Sie an: eine Neuproduktion von »Così fan tutte« im Münchner Cuvilliés-Theater, das...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Es scheint mittlerweile kaum etwas zu geben, das Sie nicht tun: Neben Ihrer Tätigkeit als Sänger sind Sie nicht nur...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Aufführungskritiken


Volksliedhafte Melodien, Waldes- und Geisterromantik und das aufkeimende deutsche Nationalbewusstsein haben Webers...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Stand der 1. Mai in Mailand auch im Zeichen der Expo-Eröffnung, so hielt das Interesse für die aus diesem Anlass...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Vorgesehen war ursprünglich eine Neuinszenierung durch Marguerite Borie, die in Monte-Carlo vor vier Jahren mit...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

38 Jahre ist es her, dass an der Wiener Staatsoper der letzte »Don Pasquale« Premiere hatte. Nun gab es endlich eine...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Seit 1970 hatte die Metropolitan Opera eine attraktive, authentische Inszenierung von »Cavalleria rusticana« und...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Der 6-stündige, ungekürzte »Hamlet« am Wiener Burgtheater war die letzte Shakespeare-Großtat der Regisseurin Andrea...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Zu ihrem 300-jährigen Jubiläum gönnte sich die Pariser Opéra Comique eine vielsagende Sonderaktion: Konzentriert...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Als nach dieser Premiere Intendant und GMD Ulf Schirmer vor das Publikum trat, empfing ihn tosender Applaus – und das...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Brüssels Opernhaus, das Théâtre de la Monnaie, ist seit den Zeiten der Intendanz von Gerard Mortier in den...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

„Wir erklären, dass sich die Herrlichkeit der Welt um eine neue Schönheit bereichert hat: die Schönheit der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Neben sechs Sinfonien, zahlreichen weiteren Orchester- und Kammermusikwerken hat der dänische Komponist Carl Nielsen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Ein imposantes, raffiniert ausgeleuchtetes Bühnenbild (Pierre-André Weitz) markierte für die Ausstattung im Licht von...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Es sieht so aus, als erlebe das lange in die ästhetische Rumpelkammer verbannte Genre der „Großen Oper“ auf deutschen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Sternstunde im Staatstheater: Die direkt und deutschlandweit im Radio übertragene Premiere von Bernard Herrmanns...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Eine Neuproduktion von Wagners »Meistersingern« stellt für jedes Opernhaus eine Herausforderung dar. Das längste Werk...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Eine „Arabella“ ausschließlich mit Debütanten zu besetzen, kann nur als Wagnis bezeichnet werden. Und doch hat die...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Die Arbeit der musikalischen Abteilung des Lüneburger Drei­spartentheaters kommt beim Publikum gut an: Wegen starker...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Wer ist dieser Rigoletto, den die Übertitel partout nicht (Hof-)Narr nennen wollen? Ein Außenseiter, verbittert und...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

In seiner Jubiläumsspielzeit bot das Luzerner Theater, das sein 175-jähriges Bestehen feiert, mit der Neuproduktion...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Um die Ehe zwischen Lucrezia Borgia und Alfonso d’Este ist es nicht zum Besten bestellt. Sehnsuchtsvoll blickt...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Der Chor hat die Bühne verlassen und schiebt sich durch die Zuschauerreihen. Blaue Fähnchen werden geschwenkt,...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Im Frankreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts war der biblische Salome-Stoff zu einem beliebten Motiv der Décadence...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Künstlerinfos

Namen & Daten

Ausgabe 06/2015


MASSIMO CAVALLETTI hat sich mit dem Renato in »Un ballo in maschera« eine neue Partie erarbeitet und wird diese unter...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Meldungen

REPORT

Ausgabe 06/2015


Rauschhafter Berlioz
BERLIN ∙ Hector Berlioz wird groß geschrieben im Augenblick an der Deutschen Oper...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs


Die Hamburger Erstaufführung von Aribert Reimanns »Lear« im Januar 2012 darf als eine der gelungensten Premieren der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Irgendwie wirkt keine der beiden Parteien in dieser »Zauberflöte« einladend, wird nicht eindeutig in Gut und Böse...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

„Nach einer jeden Aria war alzeit ein erschrökliches Getös mit glatschen, und viva Maestro schreyen,“ berichtete...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Vor knapp zwei Jahren bereits ist von dieser »Semiramide«, mitgeschnitten Anfang 2011 im Opernhaus von Gent, eine...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Manchmal hilft Reden. Dass Léonor und Fernand diese Weisheit nicht befolgt haben, führt in Gaetano Donizettis Oper...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

CDs

Neue CDs

Autor: J. Gahre - Ausgabe 06/2015


Auch eine Konzert-Arie sollte, wie Mozart sagte, „einem sänger so accurat angemessen seyn wie ein gut gemachts...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Saisonvorschauen

Vorschau

Ausgabe 06/2015


Staatsoper Hamburg
HAMBURG · Der neue Opernintendant Georges Delnon eröffnet die Saison 2015/16 mit der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Editorial

EDITORIAL

Autor: R. Tiedemann - Ausgabe 06/2015


Schublade auf, den Namen hinein – und das Etikett hält, oftmals für lange Jahre. So kann es schon einmal laufen,...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.
Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum