Ausgabe 09/2017

Das Interview: GEORGE GAGNIDZE - Ein Abo auf Bösewichte

Der georgische Bariton gehört längst zu den festen Größen auf den internationalen Bühnen. UrsulaEhrensberger sprach mit ihm über Paraderollen, Glücksmomente und den Spaß, auf der Bühne böse sein zu dürfen.


Autor: U. Ehrensberger



Gerade waren Sie an der Deutschen Oper Berlin als Gérard in »Andrea Chénier« zu erleben, gefolgt von dem Scarpia, eine Ihrer Paraderollen zusammen mit dem Rigoletto. Es scheint, Sie sind auf die Bösewichte oder zumindest zwielichtigen Charaktere...
3,50 €
Ihr Kundenkonto
e-Mail:
Passwort:
Eingeloggt bleiben





Home | Kontakt | Impressum