Ausgabe 03/2021 (26)

Interviews


Während des Lockdowns im März sah ich Sie im Internet aus Neuseeland sprechen. Praktisch wie Sie sind, haben Sie im...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Vor wenigen Tagen waren Sie der Lescaut in der live gestreamten »Manon«-Neuproduktion der Hamburgischen Staatsoper....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Sie haben ein neues Album herausgebracht, „Rebirth“ – ist es eines der Projekte, die aus der Pandemie geboren wurden?...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Aufführungskritiken

HAMBURG Manon

24. Januar

Autor: Y. Han - Ausgabe 03/2021


Die Hamburgische Staatsoper hat sich mit ihrer ersten live gestreamten Opernpremiere Zeit gelassen – das Warten hat...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Die neunzigminütige, stark gekürzte und halbszenische Aufführung von Franz Lehárs Operette »Schön ist die Welt« in...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Die schwerste aller Künste, zumindest aus heutiger Sicht, die Operette, erlebte manche Höhen und Tiefen. Als die...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Unter dem Titel der „Sinfonischen Lyrik“ schafft das Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München, unter...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Nach dem OFFEN zu Beginn der laufenden Spielzeit prangt nun, bedingt durch die nicht enden wollende Corona-Pandemie...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Es ist ein Paradox: Mit »Pelléas et Mélisande« hat Claude Debussy in Abwendung von Richard Wagners „unendlicher...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Wie ein Teilstück in einem absurden Setzkasten bewegt sich „The mad king“ durch die wunderlichen Realitäten seines...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Wie viele andere Komponisten des frühen 19. Jahrhunderts ließ sich auch François-Adrien Boieldieu von Walter Scotts...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Auch in Italien setzt man ganz auf die digitale Technik, um aktuell den Kontakt zum Publikum zu halten, im Idealfall...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Unkonventionelle Wege beschritt einige Tage später die Oper Palermo im Rahmen ihrer Saisoneröffnung: »Il crepuscolo...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Während die Opernhäuser in Rom und Palermo ihre Übertragungen von einem Spendenaufruf begleiten ließen, entschied man...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Bellinis selten gespielte zweiaktige romantische Oper »Il Pirata«, nach einem Libretto von Felice Romani, die am 27....

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Das Theater St. Gallen irritierte zunächst durch eine außergewöhnliche Zusammenstellung zweier zeitlich weit...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Die Zeiten sind vorerst vorbei: Saß man früher vor einer Premiere in der Budapester Oper noch auf einen Drink...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Luigi Rossis (ca. 1597-1653) weitgehend unbekannte Oper in einem Prolog und drei Akten »Il Palazzo incantato« („Der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Künstlerinfos

Namen & Daten

Ausgabe 03/2021


ELEONORA BURATTO, die im vergangenen Herbst mit der „Strada del Melodramma“ eine neue Art „Walk of Fame“ für Künstler...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Special


Maria Kouba wurde als Maria Sofie Strobl zu Maria Lichtmess, am 2.Februar 1922, in Altenmarkt bei Wies in der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

IM BLICKPUNKT

OPERNSTUDIOS

Autor: Y. Han - Ausgabe 03/2021


Gerade einmal zwei Monate nachdem Yajie Zhang in München angekommen war, setzte der erste Lockdown ein – einen Tag...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.


Im 17. Jahrhundert war ein solcher Lebenslauf wohl nur in Venedig möglich, denn überall sonst in Italien hatten...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

DVDs

DVD / BLURAY

Ausgabe 03/2021


Sie ist schon ein paar Jahre alt, die Aufzeichnung der Sasha Waltz-Inszenierung von Wagners »Tannhäuser« aus der...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

CDs

AUDIO / SOLO

Autor: J. Gahre - Ausgabe 03/2021


Auf die Frage, wer denn von den Komponisten des Spätbarock die bedeutendsten sind, würde man sicherlich drei Namen...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Saisonvorschauen

Vorschau

Ausgabe 03/2021


Bayreuther Festspiele
BAYREUTH · Festspielleiterin Katharina Wagner präsentiert zum Auftakt der Saison 2021...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Editorial

EDITORIAL

Autor: Y. Han - Ausgabe 03/2021


Bei allem Bemühen, die Corona-Thematik redaktionell nicht zu sehr in den Vordergrund zu rücken – man kommt leider...

Als Abonnent können Sie diesen Text direkt online weiterlesen. Bitte loggen Sie sich dazu ein.

Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz