Ausgabe 04/2021

ZÜRICH Orphée et Euridice

14. Februar


Autor: Th. Baltensweiler



Distanz ist das Gebot der Stunde. Da vermag kaum eine andere Oper zeitgemäßer zu erscheinen als Glucks »Orphée et Euridice«, handelt doch der Mythos von nichts anderem als von Trennung und dem Versuch, sie zu überwinden. Dass das Opernhaus Zürich...
Aktuelle Ausgabe kaufen


ACHTUNG: Um die aktuelle Ausgabe zu bestellen, verlassen Sie unser Textarchiv!
Login für Abonnenten
Abo-Nummer:
Passwort:
Eingeloggt bleiben

Wenn Sie Ihre Abo-Nummer nicht zur Hand haben, finden Sie diese auf dem Adressaufkleber des Umschlages, mit dem Sie Ihre monatlichen Ausgaben erhalten. Es sind die ersten Ziffern links oberhalb Ihrer Adresse, zwischen dem ersten Sternchen (*) und dem Schrägstrich (/).

Kunden des ePaper-Abonnements erhalten Ihre Abo-Nummer gern auf Anfrage per Mail an unseren Aboservice.

Als Passwort verwenden Sie bitte Ihre Postleitzahl. (Dieses Passwort kann nach dem ersten Login geändert werden.)





Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz